Finnische Sauna

finnische SaunaBeginnen möchte ich mit der Geschichte der finnischen Sauna. Die Forscher sind sich nicht ganz einig, da wenige Daten und Information zu den Finnen vor dem Mittelalter enthalten sind. Eines ist jedoch klar, schon zu dieser Zeit nahmen Finnen schweiß Bäder. Hierfür hatten sie bewegliche Einrichtungen, welche sie mit sich trugen. Nachdem in Europa das Badehaus reformiert wurde die das Interesse der finnischen und russischen Saunagewohnheiten. Denn nur noch dort wurde die Traditionen ausgeführt.

In einer finnischen Sauna ist gibt‘s einige Sachen die einem ungewöhnlich erscheinen. Daraus erfüllt von Dämpfen, es riecht nach Holz Besucher schlagen sich mit Türkenästen, es wird gegessen es wird gesprochen, es wird gelacht.

In Finnland ist das Alltag, in mehr als 3,5 Millionen Saunen tagt der Familienrat, werden Geschäfte abgewickelt oder finden Dates statt. Obwohl in Finnald nur 5,4 Mio. Einwohner leben.

Die meisten finden die so genannte „löylyArt besonders gut. Diese Traditionelle finnische Sauna Art, wird auch Rauchsauna genannt. Hierbei wird die Sauna mehrere Stunden lang vorbereitet indem viel Hitze und Ruß produziert wird. Nach dieser Prozedur reinigt man die Bänke, die Wände bleiben jedoch Ruß behangen.

Die Sauna gehört in Finnland einfach dazu, um vorbereitet zu sein möchten wir euch einige Tipps an die Hand geben.

Birkenzweig finnische SaunaTipps für die Finnische Sauna

Finnische Sauna sehr warm in der Regel über 100°. Daher achte auf genügend Wasser und Pausen. Genauso gut eignet sich zwischen durch eine kleine Dusche zu nehmen. Ferner nutzt man hier selbst eiskaltes Wasser oder reibt sich mit Schnee ein. Auch wenn die meisten Finnen nackt Saunieren, kann man trotzdem ein Handtuch oder ein Saunakilt tragen. Auch dort zählt natürlich, dass man nicht mit nackter Haut auf dem Kiefernholz der Sauna sitzt. Aber das interessanteste ist sicherlich der Birkenast. Hierfür werden vor allem junge Triebe genutzt. Sie sollen bei leichten Schlägen auf den Schultern und dem Rücken, für eine bessere Durchblutung sorgen. Dieses zischen ist schon recht eigenartig.

Doch es geht um viel mehr als nur um die Birke, die Sauna gehörten in Finnland zum Mittelpunkt des Geschehens. Ja er ist sogar das Herz der Gesellschaft. Es werden viele Rituale, sei es zur Hochzeit oder einem Geburtstag, in ihr abgehalten. In Finnland sagt man, dass Krankheiten, welche nicht durch die Sauna kuriert werden können zum Tod führen. Vielleicht gehen auch darum 99% der Finnen mindestens einmal die Woche in die Sauna.